Ehrenmalfeier entfällt

Den Volkstrauertag am Sonntag, den 15. November 2020 begehen wir mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche. Die Gedenkfeier am Ehrenmal muss in diesem Jahr aufgrund aktueller Auflagen leider ausfallen.

Seit 60 Jahren gedenken wir an diesem Tag der Gefallenen und Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft am Neuwerker Ehrenmal.

Der Gottesdienst findet um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Neuwerk, Liebfrauenstraße statt.

Aufgrund der Auflagen in der Corona-Pandemie finden im Augenblick nur 68 Personen in der Pfarrkirche Platz. Deshalb bitten wir alle Gottesdienstbesucher um Anmeldung per Mail (info@heimatfreunde-neuwerk.de) unter Angabe der Personenzahl. Sie erhalten dann eine Bestätigung von uns. Bitte denken Sie auch an eine Mund-Nase-Bedeckung.

Die Fahnenabordnungen nehmen im Altarraum Aufstellung. Wegen des aktuell kleineren Veranstaltungsrahmens bitten wir die Fahnenabordnungen, jeweils mit nur einer Person am Gottesdienst teilzunehmen.

Die Ansprache hält Ratsherr Norbert Post.

Die Gedenkfeier am Ehrenmal fällt in diesem Jahr leider aufgrund der Auflagen durch die aktuelle Corona-Schutzverordnung aus. Die Neuwerker Heimatfreunde werden dennoch einen Kranz am Ehrenmal niederlegen. Wir laden alle Neuwerker*innen dazu ein, am Volkstrauertag am Ehrenmal inne zu halten und an die vielen Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaften auf der ganzen Welt zu denken.