Neuwerker Heimatfreunde e.V.

Eine kleine Gruppe interessierter Neuwerker hatte sich im April 1936 um den Drechslermeister Johann Schufen zusammengefunden, der als Schriftführer dem Gladbacher Heimatverein angehörte. Diesem Verein schloss man sich zunächst als Ortsgruppe Neuwerk an, 1949 erfolgte die Konstituierung als selbstständiger Verein.

Ziele des Vereins waren die Pflege und der Erhalt althergebrachter Sitten und Gebräuche, der plattdeutschen Sprache und die Sorge um den Erhalt des Ortsbildes. Auch die Erforschung der Neuwerker Geschichte und seiner Bewohner waren den Vereinsgründern ein Anliegen.

 


News

Generalversammlung entfällt

Die für Montag, den 16. März 2020 geplante Generalversammlung des Vereins Neuwerker Heimatfreunde e.V. entfällt aufgrund des Corona-Virus und wird auf einen späteren Termin im Jahr verschoben.

(mehr …)

Halbtagesfahrt entfällt

Die für den 19. April 2020 geplante Halbtagesfahrt entfällt aufgrund mangelnder Anmeldungen ersatzlos. Nächste Veranstaltung ist die Flughafenführung am 16. Mai. Infos dazu im Jahresprogramm.

Jahresprogramm 2020

Der Vorstand der Neuwerker Heimatfreunde hat auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Jahresprogramm für alle Mitglieder und Interessierten zusammengestellt.

(mehr …)